23 | 09 | 2017
Hauptmenü
Navigation
Login Form

jNews Module
Bitte registrieren Sie sich, bevor Sie eine Liste abonnieren.
No account yet? Register

Fliegerische Unternehmungen

LVG-Ausflug 2011 mit Hindernissen

Oder: Wie man aus Spargel zuerst Krabben und dann Cola macht

Die Vorgeschichte

Die ursprüngliche (ganz spontane) Idee hieß: Lasst uns gemeinsam Spargel essen. Gute Idee, aber wir sind schließlich ein Luftsportverein. Da will man sich nicht nur auf dem Boden, sondern auch in der Luft bewegen. Somit stellte sich die Frage, welche Ziele von EDWQ in etwa einer Flugstunde erreichbar sind und am Platz gastronomisch etwas zu bieten haben. Die Wahl fiel auf Heide-Büsum (EDXB): problemlos erreichbarer und gut anfliegbarer Platz mit netten Leuten und uhriger Gastronomie. EDXB ist aber vor allem für das beste Kilo-Bravo (Krabbenbrot) bekannt. Manfred und ich hatte vor ein paar Jahren bereits das Vergnügen, dieses testen zu dürfen. Schnell werden zwei Termine festgelegt und die Einladungen an die Mitglieder verschickt.

LVG-Ausflug 2010

Unser diesjähriger LVG-AusFLUG führte uns nach langer Terminsuche vom 10.-12.07.2010 auf die Kanalinsel Jersey.  Die ersten Fotos finden sich bereits in der Bildergalerie, weitere werden folgen. Auch ein kleiner Reisebericht wird demnächst hier zu lesen sein. Bis dahin bitte ich noch um etwas Geduld.

Bornholm ist eine Reise wert

{note}Der LVG-Ausflug im vergangenen Jahr nach Danzig hat allen Beteiligten so gut gefallen, daß rasch neue Pläne für den nächsten Ausflug geschmiedet wurden. Als Termin war schnell das Wochenende um den 1. Mai festgelegt. Jürgen R. träumte schon lange von einer Fliegertour nach Bornholm, Manfred P. war rasch begeistert, Ingmar war noch nie in Bornholm und deshalb entsprechend neugierig. Auch Frank war begeistert. So waren Ziel und Termin schon frühzeitig beschlossen.{/note}

Wenigstens einmal noch Tempelhof....

Berlin Tempelhof{note}Wenigstens einmal noch nach Tempelhof fliegen, egal was es kostet, wer weiß, wie lange das noch geht.

 

Die Überlegung war nicht neu - aber auf einmal wurden Nägel mit Köpfen gemacht. Ingmar H., Jürgen R. und Jürgen H.. charterten die D-ELOO. Manfred P., Walter R. und Christine P. hatten die D-EOWI für sich gebucht und bildeten die 2. Crew.{/note}

Was verbindet Cognac mit der Fliegerei?

33. ème Rallye Aérien International de Cognac (2004)

{note}Seit vielen Jahren veranstaltet der Aeroclub in Cognac „Les Ailes Cognacaises“ seine traditionelle Rallye. Eine wunderbare Idee, die Menschen aus ganz Europa mit ihrem Hang zur Fliegerei, der Liebe zur französischen Lebensart und dem Wunsch sich mit interessanten Menschen aus anderen Teilen Europas zu treffen und auszutauschen, vereint. Im vergangenen Jahr hatte, nach Jahren der Abstinenz (nicht bezogen auf den alkoholischen Anteil der Rallye), wieder einmal ein Mitglied des Luftsportvereins Ganderkesee an der Cognac Rallye teilgenommen. Damals auf einem vereinsfremden Flugzeug. In diesem Jahr sollte der Luftsportverein Ganderkesee wieder einmal mit allem was er zu bieten hat (Pilotin, Pilot und Flugzeug) präsent sein. {/note}

Weitere Beiträge...

  1. Cognac-Rallye 2003
Metar Bottom
EDDB
Termine
Mi Okt 18 @19:30 -
Clubabend
Mi Nov 15 @19:30 -
Clubabend
Metar
EDDW
TAF
EDDW
NOTAM
Data not avlb.
(due to wrong input of icao-codes or 'allow_url_fopen' is OFF [1] and cURL not enabled [1] on this server!)
Visitors Counter
919561
Diese WocheDiese Woche6316
Diesen MonatDiesen Monat24167
Metar Test1